Der Umbau auf eine neue responsive Website hat etwas gedauert. Die bisherige Website war hoffnungslos veraltert, war nicht mehr auf die aktuellen Browser- und Datenbankvorgaben zu hieven. Das bedeutete, sich also Up-to-date zu bringen …

Die Site wurde mit dem sehr variablen Theme „weston“ von themtrust.com in WordPress selbst erstellt und individualisiert. Mir war wichtig, dass die Site eine eigenständige Optik erhält und übersichtlich durch unsere vielseitigen „skills“ führt. Als Grafikerin, die maßgeblich Printprodukte erstellt, musste ich mich neu in die Materie von WordPress hineinfuchsen (mir kam manchmal der Gedanke, die Anforderungen seien wie beim Spielen eines 3D-Schachs).

Ich hoffe das Ergebnis überzeugt auch meine Kunden. Ohne die professionelle und sympatische Unterstützung von Lutz Korn (krondorfdesign.de), den ich zu Problemen löchern konnte,  hätte ich das sicher nicht geschafft. Vielen Dank an dieser Stelle!

Zwar sind noch nicht alle Themenbereiche ausreichend befüllt, aber die Site und dieser Blog wird wachsen.